Aktionswoche zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes feiert Demokratie und Freiheit

Der Chor VoxxUp! tritt am frühen Abend im Elbeforum auf.                                                                                                                                                                                                                                                   © VoxxUp!

Die Volkshochschule Brunsbüttel lädt gemeinsam mit der Stadt Brunsbüttel dazu ein, das 75. Jubiläum des Grundgesetzes zu feiern und die Werte der Demokratie und Freiheit zu würdigen. Rund um den großen Tag am 23. Mai wird eine Aktionswoche voller spannender Veranstaltungen und kultureller Highlights angeboten.

 

Höhepunkt der Aktionswoche ist der Jubiläumstag selbst. An diesem Tag wird ein buntes Programm auf die Beine gestellt, mit einer Vielzahl von Aktivitäten für alle Altersgruppen. Gestartet wird nachmittags auf dem Rathausplatz, von dem aus ein „Gang für das Grundgesetz“ weiter ins Elbeforum führt. Von interaktiven Workshops, Raum für Austausch und Kreativität, Ausstellungen, bis hin zu Live-Musik - das Programm verspricht eine lebendige Feier der demokratischen Werte, die das Grundgesetz verkörpert. Mit dabei ist unter anderem das Chorensemble „VoxxUp!“ aus Brunsbüttel. Am Programm beteiligen sich viele Einrichtungen aus der Stadt. Das Elbeforum, die Schulen und Kitas und weitere Beteiligte haben verschiedene Programmpunkte ausgearbeitet. Dazu zählen unter anderem musikalische Beiträge, eine kreative Aktion vom Mehrgenerationenhaus, das Bedrucken von Buttons, eine Ausstellung zu den Müttern des Grundgesetzes, ein Glücksrad und ein Poetry Slam. Darüber hinaus werden während der gesamten Woche verschiedene Ausstellungen vorgestellt, die die Bedeutung des Grundgesetzes und die Geschichte der deutschen Demokratie beleuchten, zum Beispiel in der Stadtbücherei.

 

„Das Grundgesetz ist das Fundament unserer Gesellschaft und ein Symbol für unsere demokratischen Werte“, sagt Stadtmanager Martin Rösler. „Diese Aktionswoche ist dazu da, unsere Freiheit und diese Werte zu feiern und die Wichtigkeit hervorzuheben, sie zu bewahren.“ Zusätzlich wird am 23.05. die Eröffnung der drei neuen Häuschen auf dem Rathausplatz stattfinden, die vom Stadtmanagement befüllt und eingeweiht werden. Zwei der drei Häuschen wurden im Vorfeld von Schulen und Kitas bemalt, das dritte wird am Aktionstag für alle anderen kreativen Besucher*innen zur Verfügung gestellt. Die bunten Häuschen sollen auch über die Aktionswoche hinaus ein Zeichen für Vielfalt setzen.

 

Die Aktionswoche zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes wird durch die Unterstützung von lokalen Unternehmen, Institutionen und engagierten Bürger*innen ermöglicht und ist ein Ausdruck des gemeinsamen Engagements für die demokratischen Werte und Freiheiten, die unser Land ausmachen. Das Organisationsteam – bestehend aus Astrid Starke Hartmann, Mitglied des Vorstands der Volkshochschule und ursprüngliche Ideengeberin und Initiatorin des Aktionstages, Gesa Dierks, Leitung Fachbereich 2 – Bildung und Soziales sowie Dr. Evelyn Tegeler, Gesamtleitung Volkshochschule/Elbeforum – hofft auf rege Beteiligung der Bevölkerung, um diesen wichtigen Anlass zu würdigen.